Lade dir die Blogbox App

Android app on Google Play
Menu

Rss-Feed WordPress

Url des Rss-Feeds:

anhängen von ?feed=rss an die Blogurl

Beispiel: http://example.com/?feed=rss

 

Wenn du Permalinks verwendest:

anhängen von /feed/ an die Blogurl

Beispiel: http://example.com/feed/

 

Wenn du Feedburner verwendest:

anhängen von ?format=xml an die Feedburner Feed URL

Beispiel: feeds.feedburner.com/beispielblog?format=xml

 

Freigeben des Full Feeds:

In WordPress gibt es zwei Möglichkeiten, auf die Auslieferung der kompletten Artikel umzustellen. Falls du Feedburner verwendest, solltest du zusätzlich überprüfen, ob dieses Tool deinen Feed nachträglich kürzt. Eine Erklärung zu Feedburner findest du über den Link am Ende dieser Seite.

 

Möglichkeit 1: WordPress RSS Feed auf Full text umstellen

Im Admin Bereich von WordPress auf Settings -> Reading (bzw. Einstellungen -> Lesen) gehen und dann von Summary auf Full text umstellen und anschließend speichern. 

2

Möglichkeit 2: WordPress Full RSS-Feed nur für Blogbox erstellen

Diesen zusätzlichen RSS-Feed erstellst du mithilfe eines Plugins in vier einfachen Schritten.

1. Im Admin Bereich von WordPress auf Plugins gehen und auf Add New klicken.

2

2. Das Plugin SB-RSS_feed-plus installieren (im Suchfenster eingeben und auf Install klicken).

 

3

 

3. Dem Plugin erlauben einen Full text Feed mit geheimem Schlüssel zu erstellen. 

 

Bildschirmfoto 2014-04-25 um 14.19.01

1. Dabei bitte überprüfen ob ein Haken bei Enable Fulltext override gesetzt wurde.

2. Save Changes drücken.

3. Den Link bei 3 im Bild bitte an uns schicken.

4. Diesen Link kopieren und als FeedURL bei der Anmeldung angeben. Fertig 😉 

Feedburner

Wenn Feedburner deinen Feed noch nachträglich kürzt, kannst du das ändern.